Alle Beiträge von Christian

Ansprache durch Unbekannte: So reagieren Kinder richtig

Die 10. Elternschule des Stadtelternrates Limbach-Oberfrohna stand heute Abend unter dem Titel „Ich geh doch nicht mit jedem mit“. Den rund 70 Anwesenden erläuterte Kriminalhauptmeister Alexander Szelig von der Polizeidirektion Zwickau dabei in der Stadtkirche sehr anschaulich, wie sich ihre Kinder richtig verhalten, wenn sie von Fremden auf dem Schulweg angesprochen oder von Freunden und Bekannten in der Familie zu Handlungen aufgefordert werden, die sie nicht wollen. Ansprache durch Unbekannte: So reagieren Kinder richtig weiterlesen

Namhafte Referenten sprechen am ASG

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium Limbach-Oberfrohna öffnet am Samstag zwischen 9.30 und 12.30 Uhr seine Türen zu einem Tag der offenen Tür. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer wollen ihre Bildungseinrichtung mit all ihren Facetten vorstellen. Natürlich ist auch der Förderverein des Gymnasiums mit am Start: Er hat zwei namhafte Referenten eingeladen. Namhafte Referenten sprechen am ASG weiterlesen

Seminar der DKJS für Elternräte in Sachsen

Sie vermitteln zwischen Eltern und Kita-Fachkräften und setzen sich für die Interessen von Kindern und Eltern ein – doch was sind eigentlich konkret die Aufgaben eines Kita-Elternrates. Was sind seine Aufgaben? Was hat er für Rechte? Welche Gestaltungsspielräume gibt es? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen die Ehrenamtler. Seminar der DKJS für Elternräte in Sachsen weiterlesen

Demo gegen den Bildungsnotstand

An Schulen herrscht ein nie gekannter Lehrkräftemangel und der Personalschlüssel an Kitas bleibt trotz Versprechungen der Koalition unverändert schlecht. Es muss endlich umgesteuert werden! Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Sachsen (GEW) fordert den Sächsischen Landtag und die Sächsische Staatsregierung auf, für eine verlässliche Bildung in den Kindertageseinrichtungen und Schulen zu sorgen! Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen, wird für den 21. September zu einer Demonstration nach Dresden eingeladen. Eltern können sich jederzeit gern beteiligen. Alle Infos zur Demo findet ihr unter diesem Link. Unter dem Link findet ihr auch das Plakat zum Ausdrucken und Aushängen in den Kitas und Schulen in Limbach-Oberfrohna.

Wie geht Elternmitwirkung in der Kita?

Eine Antwort auf diese Frage soll es bei einem digitalen Workshop der Deutschen Kinder-und Jugendstiftung am 22. September von 18 bis 19 Uhr geben. Eingeladen sind    Elternbeiratsmitglieder und alle interessierten Eltern mit Kindern in sächsischen Kitas. Hintergrund ist die derzeit laufende Überarbeitung des sächsischen Kitagesetzes. Der Stadtelternrat Limbach-Oberfrohna setzt sich schon seit vielen Jahren dafür ein, dass die Elternrechte auf Landesebene gestärkt werden. Ziel ist unter anderem die Gründung eines Landeselternrates für Kitaeltern ähnlich des Landeslternrates für die Schulen beziehungsweise ein gemeinsamer Landeselternrat für Kitas und Schulen.

Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

KünstlerInnen in der Kita

Die Netzwerkstelle Kulturelle Bildung im Kulturraum Vogtland-Zwickau hat heute darüber Information, dass es ab sofort wieder möglich ist, sich im Programm Jeder Kita ein/e Künstler/in zu bewerben. Es gibt jetzt nur noch einen Bewerbungsbogen und es wird darum gebeten, diesen als Team, bestehend aus Kita – Künstler/in bzw. Kunstvermittler/in, gemeinsam auszufüllen und per Email bis 29. April 2022 an die Netzwerkstelle Kulturelle Bildung im Kulturraum Vogtland-Zwickau zurückzusenden. Spätere Bewerbungen können nur noch im Falle von Restmitteln berücksichtigt werden.

Schreibt uns bei Interesse gern an eine Mail an frage@stelli.org, dann senden wir Euch gern den Bewerbungsbogen.